Das eremitische und anachoretische Leben heute

Ein Eremit und Bußprediger mitten in der Stadt


Hier auf Knien und im Gebet in Rom
 
 

Im Video sehen Sie seine Eremitage in Assisi: eine Parkbank neben den öffentlichen Toiletten. Er ruft immer zur Umkehr und zur Buße auf, und macht aufmerksam auf einem Mangel an Liebe und Treue zu Gott und seinen Geboten und sagt, dass das Ende naht.




MASSIMO COPPO IST DER EREMIT VON ASSISI DEN SIE OBEN AUF KNIEN IN ROM BETEN SEHEN!
Sie sahen ihn bereits in Rom knien und werden ihn in den folgenden Videos in Assisi sogar ohne Kleidung seine Bußpredigt halten sehen (da es auch mal der heilige Franz von Assisi gemacht hat), hier sehen Sie wie er früher zivil gekleidet aussah.

Er ist in Foligno (Perugia) geboren am 10. Mai 1948 ...Studierte in Columbus Highschool, im Staat Indiana, mit Abschluss der Studiengänge bis zum prestigeträchtigen Erfolg. Er hat dann in Agrarwissenschaft seinen Abschluss gemacht, mit höchsten Numerus Clausus. Nachdem er Dozent am Geometer Institut wurde, war er zugleich der Direktor der Biblischen Universität von Perugia. Danach verließ er alles durch einen besonderen Ruf Gottes und trat er in die  "Gemeinschaft Familien von Bethlehem" ein. Er ist jetzt ein Berater einer Gemeinnützigen Organisation IACA, wo er freiwillig, das Amt des Schatzmeisters inne hat, und verantwortlich des Agrarsektors. Sein Vater ist ein der Schriftsteller und Philosoph Alberto Coppo.


Jetzt fragte Petrus: "Aber wie ist es nun mit uns?

Wir haben doch alles aufgegeben und sind mit dir gegangen!"

Jesus antwortete: "Das sollt ihr wissen: Jeder, der sein Haus, seine Geschwister, seine Eltern, seine Kinder oder seinen Besitz zurücklässt, um mir zu folgen und die rettende Botschaft von Gott weiterzusagen,
der wird schon hier alles hundertfach zurückerhalten: Häuser, Geschwister, Eltern, Kinder und Besitz. All dies wird ihm - wenn auch mitten unter Verfolgungen - hier auf dieser Erde gehören und außerdem in der zukünftigen Welt das ewige Leben. Viele aber, die jetzt die Ersten sind, werden dann die Letzten sein, und die Letzten werden die Ersten sein." Markus 10, 29-31 


Früher ein Professor, ein Intellektueller, heute Eremit und Bußprediger.




"HÖRT ZU, WIR SIND IN DER ENDZEIT!"