Einige Mönche beten zusätzlich zum Jesus Gebet: "Allheilige Gottesgebärerin und Immerjungfrau Maria, errette uns!"

oder: "Heilige Mutter, rette uns!"

 

Ein marianisches Herzensgebet 

 Eine Bitte an die liebe Gottesmutter!

Allheilige Gottesgebärerin und Immerjungfrau Maria, errette uns

 

Es folgt die Bitte an Christus um sein Erbarmen und an die liebe Gottesmutter Maria, um die Rettung unserer Seele! Es betet Mönch Ephraim auf dem Berg Athos

"Kyrie Issou,  Xriste Eleison!" -

"Iperagia Theotoke Soson Imas!"

 

Übersetzt:

"Herr Jesus Christus, erbarme dich (meiner)!" Nach 33 x folgt

10mal:  "Heilige Mutter, rette uns!"

 


Ave Maria

Angelus

Sancta Maria, Mater Dei, ora pro nobis peccatoribis!

 Übersetzt

Der Engel des Herrn – Angelus

 

Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft,
und sie empfing vom Heiligen Geist.

"(Ave Maria...) Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade. Der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.

Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder, jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen."


Maria sprach: Siehe, ich bin die Magd des Herrn,
mir geschehe nach deinem Wort.

"(Ave Maria...) Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade. Der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.

Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder, jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen."


Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt.
"(Ave Maria...) Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade. Der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.

Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder, jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen."


Bitte für uns, heilige Gottesgebärerin,

auf dass wir würdig werden der Verheißungen Christi.


 

Lasset uns beten:

Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein. Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi, deines Sohnes, erkannt. Lass uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung gelangen.

Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.